Kohlrabi-Brennessel-Gratin

Zutaten

für 4 Personen:
100 g junge Brennnessel, Salz, 2 Kohlrabi (ca. 600 g), 600 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, 3 Eier, 300 ml Vollmilch, Pfeffer, Muskatnuss, 1 Scheibe Roggen-Vollkornbrot (ca. 50 g),100 g mittelalter Gouda

Zubereitung

Brennnesseln waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen, dabei besser mit Gummihandschuhen arbeiten. In einem Topf 1 L Wasser zum Kochen bringen und salzen. Brennnesselblätter hineingeben und einmal aufkochen lassen. Abgießen, in einer Schüssel mit eiskaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Kohlrabi und Kartoffeln schälen, Kohlrabigrün beiseitelegen. Kartoffeln und Kohlrabi jeweils längs halbieren und in etwa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi, Kartoffeln und Brennnesseln in einer Schüssel mischen. Gemüsemischung salzen und in einer flachen Auflaufform verteilen. Eier, Milch, Salz und Pfeffer verrühren. Mit frisch geriebener Muskatnuss würzen. Eiermilch über das Gemüse geben. Gratin im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 200 °C (Umluft
180 °C, Gas: Stufe 3) etwa 20 Minuten garen. Inzwischen das Roggen-Vollkornbrot fein zerkrümeln. Gouda fein reiben und untermischen. Brot-Käse-Mischung auf das Gratin streuen. Gratin bei gleicher Temperatur etwa 30 Minuten weiterbacken. Vor dem Servieren mit Kohlrabigrün bestreuen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe