Chinakohl-Rahmgemüse mit Lachs

Zutaten

für 4 Personen:
400 g Kirschtomaten, 1 Chinakohl (ca. 700 g), 1 Zitrone, 400 g Lachsfilet, Salz, Pfeffer aus der Mühle,
400 g Bandnudeln, 100 ml Sahne, 100 g Meerrettichfrischkäse

Zubereitung

Kirschtomaten waschen und mit einem Zahnstocher einige Male leicht anstechen. Chinakohl waschen, putzen, längs vierteln und quer in Streifen schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, trockenreiben und die Schale fein abreiben. Lachs abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln, leicht salzen und pfeffern. Die Bandnudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Inzwischen Sahne mit Zitronenschale und dem Frischkäse in einem Topf glattrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen und erhitzen.
Chinakohl zugeben und zugedeckt bei mittlerer Hitze 8 Minuten dünsten, bis er zusammenfällt. Dann Tomaten und Lachsstücke zugeben und etwa 6 Minuten garen. Nudeln abgießen und mit dem Lachsragout servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe