Broccoli mit Käsesoße überbacken

Zutaten

für 4 Personen:
600 g Broccoli, 30 g Butter, 1 große Zwiebel, 300 ml Milch, 200 g Bergkäse, 100 ml Sahne, 4 TL Stärkemehl, Pfeffer, Salz

Zubereitung

Broccoli überbacken ist ein einfacher aber leckerer vegetarischer Auflauf, der sich auch in größeren Mengen
ohne viel Aufwand zubereiten lässt. Den dicken Stiel vom Broccoli schälen und in kleinere Stücke teilen. Salzwasser aufkochen und die Stücke vom Stiel einige Minuten kochen. Die Röschen vom Broccoli zerteilen, hinzufügen und in ca. 10 Minuten nicht zu weich kochen. In einer beschichteten Pfanne Butter erhitzen. Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in der Butter andünsten. Broccoli in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Milch in einem kleinen Kochtopf erhitzen. Bergkäse fein reiben und die Hälfte davon in der Milch schmelzen. Die gedünsteten Zwiebelwürfel mit in die Milch geben. Sahne in einer kleinen Schüssel mit Stärkemehl glatt rühren, die Käsesoße damit binden und mit Pfeffer und Salz würzen. Eine Auflaufform leicht einfetten, Broccoli einfüllen und mit Käsesoße bedecken. Den restlichen Käse darüber streuen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen in ca. 10-15 Minuten überbacken, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe