Pfannkuchen mit Camembert und Birnen

Zutaten

für 4 Personen:
4 Eier, 200 g Mehl, 1 Prise Salz, 1/2 TL Zucker, 1 Msp. Backpulver, 300 ml Milch, 4 kleine Birnen, 1 EL Zitronensaft,
8 Scheiben Frühstücksspeck, 125 g Camembert, 25 g Butterschmalz, 4–6 EL Preiselbeeren

Zubereitung

Eier trennen. Eiweiß kalt stellen. Mehl, Salz, Zucker und Backpulver in einer Schüssel vermengen. Eigelbe und Milch zugeben und zu einem glatten Teig verrühren. Teig ca. 15 Minuten quellen lassen. Birnen waschen, vierteln und Kerngehäuse entfernen. Birnenviertel in sehr dünne Spalten schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Käse in dünne Ecken schneiden. Eiweiß steif schlagen und portionsweise unter den Teig heben. 1/4 des Butterschmalzes in einer Pfanne erhitzen. 2 Scheiben Speck und 1/4 der Birnenspalten in die Pfanne geben und den Speck ca. 1 Minute auslassen. Zuerst ¼ der Camembertsceiben in die Pfanne geben, dann 1/4 des Teiges gleichmäßig darauf verteilen. Ca. 3 Minuten bei mittlerer Hitze goldgelb braten, auf einen Topfdeckel gleiten lassen und mit Hilfe des Topfdeckels wenden. Von der zweiten Seite ebenfalls goldgelb backen. Aus der Pfanne nehmen, warm halten. Aus restlichen Zutaten weitere 3 Pfannkuchen ebenso backen. Pfannkuchen mit den Preiselbeeren servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe