Panierte Zucchinischeiben

Zutaten

für 4 Personen:
Große Zucchini ca. 750 g, Kräutersalz, 1 Gemüsezwiebel, 1 Knoblauchzehe, 3 Zweige Thymian, 3 Zweige Rosmarin, 500 g Tomaten, 200 g Grünkernmehl, ersatzweise Dinkelvollkornmehl, Olivenöl zum ausbacken, 4 EL schwarze Oliven gehackt

Zubereitung

Die Zucchini waschen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden, mit Kräutersalz bestreuen und 20 Min. durchziehen lassen. Gemüsezwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Thymian und Rosmarin waschen, trockentupfen, Blättchen und Nadeln abzupfen und beides getrennt hacken. Die Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen, häuten, den Stielansatz entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Das Grünkernmehl mit dem Thymian vermischen. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen. Die Zucchinischeiben in dem Mehl panieren und in der Pfanne goldgelb ausbacken. Die Schalotten in Olivenöl in einer Pfanne glasig andünsten und den Knoblauch dazugeben. Die Tomaten hinzufügen und etwa 5 Minuten einkochen lassen. Die Oliven untermischen und mit Rosmarin, Salz und Pfeffer abschmecken. Die ausgebackenen Zucchinischeiben mit der Tomaten-Oliven-Mischung auf Tellern anrichten. Dazu passt gut Reis und Tzatziki.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe