Weißkrautpuffer mit Leinölquark

Zutaten

für 4 Personen:
500 g vorwiegend festkochende Kartoffeln, 1 Möhre, 400 g Weißkohl, 1 Ei, 1 EL Mehl, Salz, Muskat,
Öl zum Braten, 250 g Quark, 1 Becher Joghurt, Kräutersalz, Leinöl.

Zubereitung

Die Kartoffeln und Möhren schälen und fein raspeln. Zusammen in ein feuchtes Küchentuch wickeln und gut ausdrücken. Den Gemüsesaft etwas stehen lassen, dann abgießen, so dass die abgesetzte Stärke auf dem Boden der Schüssel zurück bleibt. Den Kohl waschen, den harten Strunk entfernen udn ebenfalls fein hobeln. Das gehobelte und geraspelte Gemüse mit dem Ei und dem Mehl in die Schüssel geben, gut vermengen und mit Salz und Muskat würzen.
Dann Häufchen der Masse in eine Pfanne in heißes Öl setzen, flach drücken und 2-3 Minuten langsam goldbraun braten. Dann wenden und weitere 2-3 Minuten goldbraun fertig backen. So portionsweise etwa 12 Puffer braten.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen und nach Belieben im Ofen bei 80°C warm halten. Quark mit Joghurt und Leinöl glatt rühren, mit Kräutersalz würzen und dazu reichen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe