Tomaten-Zucchini-Lasagne

Zutaten

für 4 Personen:
12 Lasagneblätter, Salz, Olivenöl, 2 Zucchini, 2 Knoblauchzehen, 1 Zwiebel, 800 g reife Tomaten, Pfeffer aus der Mühle, 2 EL frisch gehacktes Basilikum, 2 Kugeln Mozzarella á 125 g, 4 EL frisch geriebener Parmesan, 200 g bunte Tomaten, 4 EL geröstete Sonnenblumenkerne

Zubereitung

Die Lasagneplatten in kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten vorkochen, herausnehmen, in eine Schüssel mit kaltem Wasser und einem EL Öl geben und abkühlen lassen. Dann trocken tupfen und beiseite legen. Die Zucchini waschen, putzen und der Länge nach in schmale Scheiben schneiden. Den Knoblauch und die Zwiebel abziehen, fein hacken und in einem Topf mit 1 EL heißem Öl glasig schwitzen. Die Tomaten in Würfel schneiden und zugeben, salzen, pfeffern und bei mittlerer Hitze 4-5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd ziehen und das Basilikum untermischen. Den Mozzarella abtropfen lassen und in schmale Scheiben schneiden. Den Boden einer gefettete Auflaufform mit Lasagne-Platten auslegen und mit Zucchinischeiben belegen. Etwas von der Tomatensauce darauf verteilen und mit einigen Mozzarellascheiben belegen. Diesen Vorgang noch 3 Mal wiederholen und mit Lasagne-Platten abschließen. Die übrige
Tomatensauce darauf verteilen und mit dem Parmesan bestreuen. Die bunten Tomaten waschen, in Scheiben schneiden und darauf verteilen. Leicht salzen, pfeffern und im vorgeheizten Ofen 35-40 Minuten backen. Herausnehmen und mit Sonnenblumenkernen bestreut servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe