Kohlrabigröstl mit Speck und Kümmel

Zutaten

für 4 Personen:
2 - 3 Kohlrabi (ca. 900 g), Salz, 2 große frische rote oder weiße Zwiebeln, 100 g durchwachsener Räucherspeck, 1 EL Öl, 2 TL Kümmelsamen, schwarzer Pfeffer, 100 g Schafskäse (Feta), 1 TL edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

Von den Kohlrabi die zarten Blätter ablösen, waschen und beiseitelegen. Die Knollen schälen, holzige Stellen entfernen und vierteln. Die Viertel in knapp 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einem Topf 125 ml Wasser zum Kochen bringen und salzen. Die Kohlrabischeiben hineinlegen und zugedeckt bei starker Hitze 2-3 Min. garen (je nachdem, wie zart sie sind). Die Scheiben herausnehmen und in einem Sieb gut abtropfen lassen. Die Zwiebeln schälen und in Ringe schneiden. Den Speck von Schwarte und allen Knorpeln befreien und klein würfeln. Die Speckwürfel mit dem Öl in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze unter Rühren zuerst glasig, dann leicht braun braten. Die Zwiebeln dazugeben und alles noch ca. 5 Min. weiterbraten, bis sie weich sind. Die abgetropften Kohlrabischeiben mit dem Kümmel unterheben und ca. 5 Min. mitbraten, bis die Kohlrabischeiben bissfest und leicht gebräunt sind. Den Kohlrabi mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Schafskäse zerkrümeln und darüberstreuen. Das Gröstl mit Paprikapulver bestreuen und in der Pfanne servieren.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe