Ungarischer Sauerkraut-Auflauf

Zutaten

für 4 Personen:
600 g festkochende Kartoffeln, Salz, 3 rote Paprikaschoten, 1 Stg Lauch, 1 große Zwiebel, 4 EL Olivenöl,
600 g Sauerkraut, 250 g Creme fraiche, 4 Eier, 4 Tl Rosenpaprika, Pfeffer, 150 g Fetakäse

Zubereitung

Kartoffeln waschen, schälen, würfeln und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Kartoffeln auf ein Sieb gießen und abtropfen lassen. Paprika, Zwiebel und Lauch putzen, waschen und abtropfen lassen. Paprika und Zwiebel würfeln, Lauch in Ringe schneiden. Öl in einer Pfanne erhitzen. Lauch Zwiebeln und Paprika darin andünsten. Sauerkraut zufügen, erhitzen und ca. 5 Minuten schmoren. Zwischendurch umrühren. Creme fraich und Eier mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren. Mit Salz und Paprika würzen. Kartoffeln unter das Sauerkraut heben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und die Hälfte in eine gefettete Auflaufform geben. Die Hälfte der Schmand-Eiercreme darübergießen und restliches Sauerkraut daraufgeben. Fetakäse darüberbröckeln und mit der restlichen Schmand-Eiercreme übergießen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40–45 Minuten backen und stocken lassen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe