Gefüllte Portobello-Pilze

Zutaten

für 4 Personen:
4 Portobellopilze, 2 Knoblauchzehen, 3 EL Olivenöl, Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle,
300 g frischer Blattspinat, 50 ml Weißwein, 100 g Blauschimmelkäse


Zubereitung

Die Portobellopilze säubern. Die Stiele vorsichtig herausbrechen. Knoblauch schälen und fein hacken. Spinat putzen, waschen und trockenschleudern. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, die Pilze darin von jeder Seite 2-3 Minuten braten, salzen, pfeffern und aus der Pfanne nehmen. Pilze mit der offenen Seite nach oben in eine Auflaufform legen. Restliches Öl in die Pfanne geben. Knoblauch dazugeben und kurz andünsten. Spinat hineingeben und unter Wenden etwa 1 Minute erhitzen, sodass er zusammenfällt, aber noch Biss hat. Weißwein einrühren und einkochen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spinat in die Portobello-Pilze füllen. Käse über die Portobello-Pilze bröseln und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) auf der untersten Schiene 10 Minuten backen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe