Linsensalat mit Staudensellerie und Tofu

Zutaten

für 4 Personen:
1 Orange, 1 Bd glatte Petersilie, 200 g Tofu (natur), 1 TL Akazienhonig, 1/4 TL Zimtpulver, Salz, grüner Pfeffer aus der Mühle, 2 TL frisch geriebener Meerrettich (oder aus dem Glas), 80 g Scwarze Linsen, 1 Bd Frühlingszwiebeln,
1 Gewürznelke, 1 Lorbeerblatt, ca. 1 EL Aceto balsamico bianco, 150 g Staudensellerie, 1 Apfel, 2 EL Olivenöl

Zubereitung

Die Orange waschen und abtrocknen, die Schale abreiben und ca. 50 ml Saft auspressen. Die Petersilie waschen, trocknen und fein hacken. Den Tofu quer in 4 Scheiben schneiden und zwischen Küchenpapier auspressen, dann den Tofu würfeln. Für die Marinade den Orangensaft mit dem Honig, Zimtpulver, Salz und Pfeffer verrühren. Den Meerrettich, die Hälfte der Petersilie und den Tofu unter die Marinade mischen. Den Tofu zugedeckt mindestens 2 Std. im Kühlschrank marinieren, dabei gelegentlich umrühren. Die Linsen waschen und abtropfen lassen. Linsen mit Nelke und Lorbeerblatt in einen Topf geben, mit kaltem Wasser gut bedecken und aufkochen, dann zugedeckt bei kleiner Hitze in ca. 25 Min. garen. Die Linsen abgießen, salzen, mit dem Essig verrühren und abkühlen lassen. Inzwischen den Staudensellerie putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Den Apfel schälen, vierteln, entkernen und die Viertel ebenfalls würfeln oder in schmale Spalten schneiden. Den Staudensellerie mit dem Apfel und den Linsen mischen. Den marinierten Tofu unterheben. Mit Salz, Pfeffer, eventuell mit etwas mehr Essig und dem Olivenöl würzen. Mit der restlichen Petersilie bestreuen.

zurück

Rezeptsuche:

Aus dem Ofen

Aus dem Ofen

Fleisch & Fisch

Fleisch & Fisch

Gemüsegerichte

Gemüsegerichte

Kuchen, Desserts & Getränke

Kuchen, Desserts & Getränke

Salate & Frischkost

Salate & Frischkost

Suppen & Eintöpfe

Suppen & Eintöpfe